BSG:Homeoffice; Ereignet sich ein Sturz in der Wohnung des versicherten Arbeitnehmers, so kann es sich dabei um einen Arbeitsunfall handeln, wenn die Wohnung des Versicherten und seine Arbeitsstätte ortsidentisch sind und wenn der Weg in Ausführung der versicherten Tätigkeit zurückgelegt wird (BSG Urteil vom 27.11.2018, B 2 U 28/17 R)